A PICNIC IN CENTRAL PARK WITH MANDARIN ORIENTAL NEW YORK – AND THESE VIEWS…

Last month, during my trip to New York I have of course also visited the Mandarin Oriental. This view will take your breath away. The panorama that presents itself to guests of the luxury hotel Mandarin Oriental New York is truly spectacular. Situated right at Columbus Circle, the 5 star hotel overlooks the entire Central Park. Completely contrary to the hectic metropolis around it, the exclusive spa area on the 35th floor provides some very special advantages. The tasteful interior combines Eastern ambience with New York elegance. The daylight-flooded pool offers superb views of the Hudson River. In the fully equipped fitness center, guests can work out with a view of the skyscrapers of the Big Apple before enjoying the wide range of spa treatments. Truly unique is the option of booking a private VIP spa suite. Over 60 square meters are reserved exclusively for the guest and leave nothing to be desired. Treatments include traditional oriental massages and are individually designed to meet the needs of the guests. Thai massages help relaxing, Thai Yoga revitalizes the body and brings it in line with the spirit – on top of that there is an amethyst crystal steam room, an open fireplace, a tea lounge and a deep soaking tub.

Another unique experience was definitely the picnic in Central Park that the concierge had prepared for my best friend Rahel and me with delicious snacks and drinks. A typical NYC bike-taxi brought us to the spot next to the little lake in Central Park and we enjoyed the most beautiful and delicious afternoon we’ve had in New York.

The city may never sleep – but guests do! Staying at Mandarin Oriental New York hotel feels like seventh heaven. After sunset, the traffic with all its lights presents a gorgeous spectacle that can be admired from the extravagant luxury suites. Early in the morning, the sun rises behind the skyscrapers and floods New York City in golden light – a more spectacular way to start the day is hard to imagine. The orientation of the suites in all directions explains the different panoramas that they offer. Whether it’s the Hudson River View, Central Park, Skyline or City – the view amazes again and again. And not only tourists are frequent guests here: the relaxed afternoon tea in the spacious Lobby Lounge is just as popular amongst visitors as it is amongst real New Yorkers who find their oasis of peace here and enjoy the sublime feeling of floating above all things.

This luxury hotel is more than the sum of its parts – it’s Heaven on earth – right in the heart of Manhattan!

_________________________________________________________________

Während meines New York Aufenthaltes habe ich mir natürlich, das für seinen Ausblick berühmte, Mandarin Oriental Hotel nicht entgehen lassen.

Beim Ausblick des Mandarin Oriental New York kann einem schon der Atem stocken, so spektakulär ist die Szenerie, die sich den Gästen des Luxushotels bietet. Direkt am Columus Circle gelegen, schweift der Blick aus dem 5 Sterne Hotel über den Central Park, der sich von hier aus nach Norden erstreckt. Während unten die quirlige Metropole tobt, bietet der exklusive Spa Bereich im 35. Stockwerk einige ganz besondere Vorzüge. Das geschmackvolle Interior verbindet gekonnt fernöstliches Ambiente mit New Yorker Eleganz. Der tageslichtdurchflutete Pool strahlt azurblau und bietet einen hervorragenden Ausblick auf den Hudson River. Im perfekt ausgestatteten Fitness Center können sich die Gäste inmitten der Wolkenkratzer des Big Apples verausgaben und anschließend das vielfältige Angebot des Spas genießen. Wirklich einmalig ist die Möglichkeit, eine private VIP Spa Suite zu buchen. Auf über 60 qm Rückzugsraum wird dem Gast in dieser orientalischen Luxusoase jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Die Anwendungen beinhalten traditionelle fernöstliche Behandlungen und werden individuell auf die Bedürfnisse der Erholungssuchenden abgestimmt. Thai Massagen helfen bei der Muskelentspannung, Thai Yoga vitalisiert den Körper und bringt ihn in Einklang mit dem Geist.

Eine weiteres einzigaratiges Erlebnis, war das Picknick im Central Park, welches der Concierge für mich und meine beste Freundin Rahel vorbereitet hatte. Mit einem typischen New Yorker Bike-Taxi ging es für uns quer durch den Central Park zu einem unheimlich idyllischen Spot neben einem kleinen See. Ein wahrhaft traumhafter Nachmittag, der entspannteste, den wir in New York hatten.

Obgleich die Stadt niemals schläft, in den mondänen Suiten des Mandarin Oriental New York ruhen Besucher garantiert wie im siebten Himmel. Nach Sonnenuntergang bietet das Verkehrstreiben mit all seinen Lichtern ein hinreißendes Spektakel, das sich aus den extravaganten Luxussuiten beobachten lässt. Am frühen morgen dann schiebt sich die Sonne eindrucksvoll hinter den Wolkenkratzern hervor und taucht New York in goldenes Licht – ein glanzvollerer Start in den Tag ist wohl kaum vorstellbar. Die Lage der Suiten nach allen Himmelsrichtungen erklärt die verschiedenen Panoramen, die sich von dort aus bieten. Ob Hudson River View, Central Park, Skyline oder City – der Ausblick verzaubert immer wieder aufs Neue. Der entspannte Afternoon Tea in der großzügigen Lobby Lounge ist bei New Yorkern ebenso beliebt wie bei Besuchern, die im Mandarin Oriental eine Oase der Ruhe finden und das erhabene Gefühl genießen, über den Dingen zu schweben.
Das Luxus Hotel verzaubert durch das einzigartige Zusammenspiel aller seiner Annehmlichkeiten. Der Himmel auf Erden – mitten in Manhattan!

 

Photos: Copyright Nel-Olivia Waga and Courtesy of Mandarin Oriental New York